Minimal Design

January 16, 2017

 Zitiert aus:

http://justcreative.com/2011/05/04/minimalist-design/

 

 

Minimalismus im Design gibt es schon seit einiger Zeit, und heute scheint es eine willkommene Alternative zu sein, zu überladenen und unübersichtlichen Websites, Plakaten, Anzeigen und Logos. Für diejenigen, die neu in dieser Kunst sind: Das Konzept des Minimalismus ist es, vor allem Überschüssiges zu streichen und die strategische Platzierung der nötigen Elemente. Das Ergebnis kann ein beruhigendes, und leistungsstarkes Design sein, welches in der Lage ist, eine Botschaft zu vermitteln. Man findet Minimalismus in allen Kunstformen, von Architektur über Mode bis hin zu Logo-Design.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel (englisch) http://justcreative.com/2011/05/04/minimalist-design/Um das Beste aus einem minimalistischen Design zu machen, sei es für etwas so Klein wie ein Logo oder groß wie eine Plakatwand, Farbe, Layout, Leerraum, Grafik & Typografie alle spielen eine wichtige Rolle im Minimalismus. Im Folgenden betrachten wir diese Prinzipien des Designs und wie sie sich auf minimalism beziehen.Minimalist Color ChoicesIn minimalistischen Design, Farbe Wahl ist strategisch und die Menge der verwendeten Farben sollte auf einem Minimum gehalten werden. Schwarz, Grau und Weiß sind die stärksten Farben und lassen eine einzelne Akzentfarbe eine größere Auswirkung haben. Alle Farben sind annehmbar, wenn sie richtig verwendet werden; Jedoch werden die Farben mit dem größten Kontrast im allgemeinen zusammen verwendet. Daher wählen die meisten Designer fett und helle Primärfarben für minimalistische Design.Effective Minimalist LayoutA minimalistischen Design-Layout ist besonders herausfordernd, weil jedes Element, mit dem Sie arbeiten, ist von wesentlicher Bedeutung. Inhalte für Websites und Plakate sollten so angelegt sein, dass der Betrachter ohne viel Nachdenken das finden kann, was er braucht. Mit anderen Worten, sollte die Seite sinnvoll.White SpaceNegative Raum dient dazu, die Macht, um die kleinen Bits von Informationen, die sie umgibt. Je größer der leere Raum, desto mehr Macht ein Objekt in ihm gewinnt. Negative Raum dient auch zur Strukturierung einer Gruppe von Elementen und schaffen balance.GraphicsDie Verwendung von Bildern im Minimalismus ist sehr absichtlich. Entwerfer wählen Grafiken für ihre Wirksamkeit und im minimalistischen Entwurf Gebrauch sie, wenn das Bild wirkungsvoller ist als eine schriftliche Mitteilung. Grafiken sollten sparsam und strategisch genutzt werden und sollten für das Thema relevant sein. TypografieTypografie im Minimalismus sollte ebenso strategisch wie jedes andere Element sein. In jedem Design einschließlich Minimalismus, nicht mehr als zwei oder drei Arten von Schriften sind angemessen. Viele Entwürfe benutzen eine Schriftart für Schlagzeilen, eine für Körper und möglicherweise eine für Navigation auf Web site oder für irgendeinen speziellen Text oder Untertitel. In der Regel mehr als drei Arten macht das Design sehen unübersichtlich und schwer zu verstehen.Minimalismus auf dem WebIn der letzten zehn Jahre hat minimalistische Website-Design geworden ziemlich trendy. Leider haben einige Designer die Idee hinter Minimalismus missverstanden und erstellen Webseiten ohne Inhalt, die einfach keinen Sinn machen. Doch an der Wurzel der minimalistischen Bewegung, große Designer haben atemberaubende Websites, die nicht nur erfreulich zu sehen, sondern sind auch leicht zu navigieren erstellt. Während minimalistische Design ist nicht praktisch, noch thematisch möglich für jede Website, die Websites, die es nutzen können, nutzen.Minimalismus in der MediaBrochures, Verpackungen und Anzeigenkampagnen haben alle ihren Anteil an der minimalistischen Design gesehen. Allerdings ist es in Plakaten und Logos, die Sie sehen es wirklich ergreifen. Viele Entwerfer wählen, um dieses stromlinienförmige Design für alles von den Filmplakaten, zu den Bandplakaten, zu den Anzeigenplakaten zu verwenden. Der Grund dafür ist die Wirksamkeit der Vermittlung einer starken Botschaft schnell und sauber. Richtig verwendet, sind minimalistische Plakate entworfen, um jedes seiner Elemente zu verwenden, um eine Nachricht zu senden. Das Ergebnis ist in der Regel ein Poster, das nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch erfreulich. Minimalismus in LogosMinimalismus in Logos ist ein wichtiges Konzept, da der Zweck eines Logos ist leicht zu erinnern und mit einem Unternehmen verbunden sein. Als Ergebnis sind minimalistische Logos oft die beliebteste Art von Logo-Design, da es das Logo einfach genug, um unvergesslich bleiben hält. Der knifflige Teil eines minimalistischen Logos besteht darin, ein Design zu schaffen, das für das Unternehmen, das es repräsentiert, leicht erkannt wird und gleichzeitig die Ziele der Marke widerspiegelt.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Please reload

Empfohlene Einträge

Ein flüssiger Workflow macht einfach mehr Spaß

January 15, 2017

1/3